Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/gartengoglich

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Man ist nie zu alt, um noch Neues zu entdecken oder zu beginnen. Habe das Gärtnern für mich entdeckt, da der Garten nun einmal existiert. Ahnung habe ich keine und das www wird mein Lehrmeister sein. Mein Mann war beruflich viel unterwegs und ich wollte gern zeigen, das ich etwas zuwege bringe und kniee mich richtig rein. Es macht Spaß ! Habe viel probiert und ich bin erstaunt, was mir gelungen ist. Radieschen, grünen Salat, rote Zwiebeln, Erdbeeren, Rettich, Blumenkohl, Zucchini, Zuckerschoten, grüne Bohnen, Tomaten, 2 Sorten Paprika, Chili, Rosenkohl, Petersilie, Dill, Schnittlauch, Blumen und Hängepflanzen sind unter meiner Fittiche gewachsen. Und das hier wird nun mein Blog über die erfreuliche Arbeit im Garten, die Pannen, das Gelingen, die Wühlmausjagd und der Kampf mit dem nie endenden Unkraut. Viele Kannen Kaffee haben mich bis jetzt bei Laune gehalten.....es gibt nichts Schöneres, als morgens mit Vogelgezwitscher aufzustehen und bei Sonnenaufgang einen duftenden Kaffee zu genießen - da kann jeder Tag kommen ......und die Arbeit auch. Es macht einfach Freude.

Alter: 68
 



Werbung



Blog

Neues Jahr - neues Gartenglück

Angefangen hat es bescheiden dieses Jahr, mit viel Kälte, Regen und warten auf die Frühjahrsbestellung.Nun ist Gott sei Dank die Sonne da, es kann los gehen.Der See mit den Fischeln ist heil geblieben und alles hat überlebt.Ein Frosch quakt schon eine Weile rum und fühlt sich wohl im Teich.Die Banane kommt langsam wieder aus der Erde und wird uns Luft fächeln wenn es zu heiß ist.Viel gesät, Pflanzen selbst gezogen, vorgezogene gekauft und gepflanzt. Neue Sorten Rosen versuchen.....aus Samen vorziehen.Nur die Wühlmäuse sind geblieben......man kann ihnen nicht Herr werden.Ich möchte gerne mehr berichten und Fotos zeigen, was es alles in unserem Garten gibt.Wir haben nichts gegen Unkraut, dagegen hilft nur Bücken und dazu habe ich nicht soviel Lust, alles lassen wir es wachsen. Schließlich gibt es für alles, was wächst einen Nutzer.Farn haben wir für die Schnecken, Brennesseln für die Falter, Insektenhotel zum Ausruhen vor großer Hitze, Wasserstellen und Krabbelecken für das Getier.Lavendel gegen Mücken und für einen herrlichen Duft.Zitronenmelisse hilft uns, Brennesselsud gegen die Blattläuse und die Jauche davon zum Düngen.....wir sind also gut gerüstet.Für den Magen haben wir einen Gasgrill von Weber angeschafft und freuen uns, das wir unkonventionell und auch mal zwischendurch einfach grillen können. Da kann uns kein Besuch überraschen.Nun denn, viel Erfolg wünschen wir uns und allen anderen Gartengoglichen.Eure Heide
24.5.17 15:00


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung